Französische Pause

von Dorothee Steinbach

Neuntklässler*innen bereiten französische Spezialitäten zu

Am 17.01.2022 luden die Französischschüler*innen der 9c zu einer französischen Pause ein. Bereits am Vortag starteten die intensiven Vorbereitungen für dieses Event und es wurden Mini-Quiches und französische Schokoladenkuchen gebacken. Am Montagmorgen arbeiteten alle unter Hochdruck an der Zubereitung und Anrichtung verschiedener weiterer französischer Spezialitäten: Es wurden Crêpes im Akkord zubereitet, Mousse au Chocolat mit Obstsalat versehen, Baguettes belegt, Croissants backten im Ofen hoch und auch heiße Schokolade wurde gekocht. Pünktlich zu Beginn der ersten Pause waren alle Leckereien fertig und wurden in die Aula und den Pausenhof gebracht, wo alles an einem liebevoll dekorierten Stand den Mitschüler*innen angeboten wurde. Diese nahmen das besondere Angebot zahlreich an, vor allem die Crêpes und auch der Schokoladenkuchen waren nach wenigen Minuten schon ausverkauft!

An dieser Stelle noch einmal ein riesiges Lob an alle, die sich für das Gelingen der französischen Pause engagiert haben!

 

Zurück